T

Travel Bucket List – 8 Inseln die ich besuchen möchte

„Wo geht eure nächste Reise hin?“ Während ich diese Frage höre, beginne ich etwas nervös zu werden. Mir fallen alle diese wunderbaren Orte auf dieser Welt ein, die ich gerne besuchen würde, für die mir aber definitiv die Zeit fehlt. Abgesehen davon, dass ich natürlich Puppi habe und meine bessere Hälfte einen Job. Alleine reise ich zwar wahnsinnig gerne, aber seitdem wir beide so viel zu tun haben, macht das auch nicht mehr so viel Spaß wie früher: Man möchte einfach mehr Zeit gemeinsam verbringen. Zumindest ist es bei mir so. Das heißt aber nicht, dass man die Wochen Urlaub die man hat, nicht nutzt um Neues zu erkunden. Dabei habe ich schon seit einigen Jahren eine Bucket List von Inseln, die ich unbedingt mal besuchen möchte – und die ich diesmal mit euch teilen möchte. Eine davon habe ich schon erkundet, eine werde ich Ende Mai noch besuchen und ich hoffe noch eine im Herbst 2017. Hoffentlich! Wer weiß, vielleicht geht sich ja noch eine Insel aus – Who knows.

Bali

Bali haben wir ja schon besucht, wie ich euch schon in verschiedenen Blogpost geschrieben habe. Ich würde sofort nochmal eine Reise dorthin machen. Vor allem kann man nach Bali auch einfach mal alleine reisen – was ich super finde.

Kaua’i

Eigentlich wollten wir bei unserer Hochzeitsreise ursprünglich nach Hawaii – zumindest ich. Bis ich die ersten Fotos im Netz gesehen habe, die Touristen gezeigt haben. Auch wenn die großen Inseln nicht wirklich was hergeben, ich glaube das Kaua’i sehr wohl einen Besuch wert ist. Deswegen steht es auf meiner Liste.

Kauai via

Lanzarote

Wenn man auf den Kanaren aufwächst, besucht man als Kind einige Inseln, aber die vergisst man schnell. Ich war als Teenie dann noch in Gran Canaria und La Gomera, aber Lanzarote habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Ich glaube ich war ein Baby. Die Insel ist aber wunderschön und deswegen steht sie auch auf meiner Must-Visit Liste.

Lanzarote via

Madeira

Angeblich einer der schönsten Inseln in Europa. Deswegen muss sie einfach auf meine Liste. Vor allem weil sie in der Nähe wäre und damit auch für ein Wochenende zu besuchen. Bis jetzt habe ich es nicht geschafft – aber vielleicht geht es sich ja doch noch aus.

Quirimba Islands

Auf meiner Liste steht es jetzt weiter unten – aber eigentlich ist das meine Wunschdestination für diesen Herbst. Die Inseln von Mozambique sollen wie die Malediven sein – nur besser. Und ich muss sagen, wenn man sich die Bilder anschaut: Ich glaube, es ist wirklich so.

Mosambik via
Mosambik via

Palau

Vor einigen Jahren habe ich eine Dokumentation über Mikronesien auf ServusTV gesehen. Seitdem will ich dorthin. Es ist wahnsinnig weit weg, deswegen glaube ich mal nicht, dass ich das so schnell machen werde können. Aber es ist einfach wunderschön.

Palau via

Santorin

Spätestens seit den vielen Fotos auf Instagram letztes Jahr würde ich nur zu gerne hier hin reisen. Das dachte ich noch vor ein paar Monaten. Ende Mai ist es dann soweit und ich bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Ich denke aber bei Santorin werde ich mal die SD-Karte voll bekommen.

Sardinien

Last but not least. Sardinien soll ja wunderschön sein. Deswegen darf es hier mal nicht fehlen.

Schön oder? Hach! Wo wollt ihr denn so hin? Oder habt ihr noch Tipps für mich?

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.