s

spot | Samstags Naschmarkt-Shopping

Ich liebe den Naschmarkt! Nicht nur weil ich dort alles finde was mein Gourmet-Herz begehrt, sondern weil ich immer Neues entdecke dass mir schmeckt oder gefällt. Ich gehöre zu jenen die öfters hinpilgern und vor allem nie an einem Stand mit Falafel vorbeigehen kann 😉 Ein kleines Manko : Ich könnte mich von Humus & Falafel ernähren – wobei in Anbetracht dessen, dass Kichererbsen für uns Frauen einer beste Anti-aging Nahrungsmittel ist, ist das ja auch garnicht so schlecht 😉

03 Naschmarkt Wien

…Gewürze – bei denen ich mindestens 50% nicht einmal wüsste was ich damit kochen würde.. aber mit den 15 verschiedenen Sorten von Curry, kann ich zumindest etwas anfangen 🙂

11 Naschmarkt Wien

…Wasabi-Nüsse.. Ich muss sagen: Mir sind die zu Gross…

06 Naschmarkt Wien

10 Naschmarkt Wien

…freue mich schon auf die Preiselbeermarmelade 😉

02 Naschmarkt Wien

…nicht ganz meine Frucht, aber sie sieht einfach wunderschön aus,

12 Naschmarkt Wien

..Papaya esse ich liebend gerne- vor allem als Saft mit Orange – aber nicht in Wien & schon nicht um den „Herbst-Preis“…

16 Naschmarkt Wien

..umso mehr kann man sich über die guten Äpfel freuen – kommen ja auch aus Österreich..

15 Naschmarkt Wien

..keine Ahnung wer die in Wien kauft – ich werde es wohl nicht… Früchte soll man dort essen wo sie wachsen, sonst schmecken sie eben nicht…

01 Naschmarkt Wien

09 Naschmarkt Wien

…Falafel.. Grundnahrungsmittel zum Schnäppchenpreis 🙂

05 Naschmarkt Wien

… kann nur empfehlen: frische Datteln, Schafskäse & Walnusstsücke in Honig… – perfekte Kombination!

08 Naschmarkt Wien

..Hummus gibt es in sehr vielen verschiedenen Varianten, mein Liebling bleibt irgendwie das klassische…

14 Naschmarkt Wien

schnell ein paar Freunde eingeladen, nichts Zuhause und keine Zeit etwas vorzubereiten? Fingerfood am Naschmarkt ist schnell eingekauft und schmeckt wirklich hervorragend!

Viel Spaß beim Einkaufen!

Viktoria

[credits:@weibi]

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.