O

Outfit Pastellfarben

In Zeiten von Outfit Apps bin ich eindeutig ein Fan geworden von Zusammenstellungen die man vielleicht irgendwann einmal einkaufen wird. Am besten man legt sich eine solche Foto – Sammlung in die Dorpbox damit man sich bei jedem Einkauf daran erinnern kann was man nun denn haben wollte um beim nächsten online oder offline Einkauf nicht die Hälfte zu vergessen oder, wie es mir meistens dann passiert: Komplett etwas anderes einzukaufen und sich anschließend zu ärgern, dass man wieder nicht den passenden Gürtel zur Hose oder die Tasche zum Kleid, usw. gekauft hat. Am liebsten suche ich mir online ein passendes Teil zur bestehenden Garderobe und baue dann anschließend rundherum eine neues Outfit welches vielleicht in meinen Schrank sollte oder mich beim nächsten Einkauf inspirieren könnte – passend zu den Farben die schon in meinem Schrank vorhanden sind. Habe ich etwas mehr Zeit besuche ich bestimmte Online Shops und stelle mir nur dort die Outfits zusammen – so kann ich alles auf einmal besorgen und anprobieren und sehe sofort ob der Print zum Rest der Sachen passt oder die Farben auch ähnlich sind – oftmals eine Challenge, denn nicht immer findet man alles in einem Shop.

Vor ein paar Wochen habe ich mir eine Stickjacke in Taupe gekauft –nun habe ich etwas im Shop von Street One gestöbert und einige Teile gefunden die mir ganz gut dazu gefallen haben. Ich liebe Kombinationen in Beige, Pastell & Co – sieht nicht nur meistens gut aus, sondern macht auch definitiv Lust auf den baldigen Frühling 🙂

Bei der Hose bin ich mir nicht so sicher ob man dazu nicht 1,80m groß und super Schlank sein müsste, aber das müsste man wohl ausprobieren. Als Oberteil ein schlichtes Top mit Spitze dazu noch eine lange Kette mit einem gelben Touch. On Top eine beige Lederjacke sollte es doch kühler werden, ein paar Pumps von Guess und eine Tasche mit Mint-Einsätzen von SMH – et voilá ein fertiges Outfit. Ein Pastellgelbes Tuch würde noch dazu passen, glaube ich. Was meint ihr?

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.