Neue Themen für den Blogposts finden
B

Bloggen – Neue Themen für Blogposts finden

365 Tage im Jahr bloggen – Ja! Aber über was? Manchmal gehen einem die Ideen aus, bzw. man fragt sich was man noch so posten könnte. Was mir oft auffällt ist, das ich oft die Details zu gewissen Themen vergesse und da noch eine Menge Dinge wären über die ich etwas schreiben könnte. Wie etwa im Falle meiner Detox-Rezepte  – da geht es auch um Lebensmittel, Anbau, Vitamine, usw. Oft denkt man gar nicht daran und sucht Neues – dabei liegt das Gute doch so nah – wie man so schön sagt !

Wenn ich so eine Themenflaute habe, neigte ich früher dazu mich von Außen inspirieren zu lassen und am Ende eine Fülle von Posts zu haben, die jedoch nicht viel mit den übrigen Themen meines Blogs zu tun hatten. Ganz schlecht – vor allem weil dadurch auch gar keine Verweise möglich waren.

So let’s do this!

Was du brauchst

  • Papier ( A4 aber A3 ist noch schöner)
  • Stift
  • Farben (ich möchte immer 10, aber 2 reichen)
  • Deinen Blog auf deinem Laptop / Ipad/ Iphone
  • Google Analytics und die Auswertung deines letzten Monats

 

Nimm ein Blatt in die Hand und mache einen schönen Kreis in die Mitte. Schreibe den Titel von deinem letzten Blogpost hinein.

 

  • Zur Blogpost-Auswahl kannst Du in Deinen Google Analytics Account schauen – Was kam im letzten Monat besonders gut an – passt das zu deinem „Idealen Leser“? Willst du mehr über das Thema schreiben?

 

In meinem Fall bleibe ich hier als Beispiel mal bei meinem neuen Detox Thema.

 

  • Schau Dir an was Deine Leser auf deinem Blog, Facebook & Co für Kommentare hinterlassen haben – gibt es da neue Themen?
  • Frage Freundinnen was sie noch interessieren würde!
  • Was wäre die Gegenfrage/ das Gegenthema zu deinem Post?
  • Hast Du in letzter Zeit einen Artikel/Blogposts zu dem Thema gelesen den du gerne kommentieren würdest?
  • Gibt es eine Möglichkeit ein „How to“ zu diesem Thema zu schreiben?

 

Nach ca. 3 Minuten hat man meistens schon eine Menge Ideen. Nach 30 Minuten bis zu einer Stunde hat man ein Monat voller Inhalte die miteinander zu tun haben.

Einfach danach die Artikel welche Dich am meisten ansprechen mit einer Farbe einkreisen und die nächsten vier in einer anderen Farbe. Voilá!

Ich mache das einmal im Monat mit den Posts die mir am meisten Spaß gemacht haben ( wichtig! Quäl Dich nicht selbst mit Themen die Du nicht magst – das kommt meistens nicht authentisch rüber) für ca. 30 Minuten und für jedes der Themengebiete die ich auf Weibi habe. Damit kann ich den Contenplan für das gesamte Monat füllen und mehr. Gut ist es hier auch konkrete Blogüberschriften zu erstellen und sie runter zu brechen. z.B. Die Frage nach dem Sinn von Detox, kann man noch in verschiedene Ebenen bringen. z.B. Was sagt die Schulmedizin, TCM, Was ist Detox überhaupt, usw.

 

Add On : Meistens kommen aus der Arbeit auch Themen & Fragen die sich für Facebook, Instagram & Co eignen heraus – noch mehr Content für deinen Blog! Yeay!

 

 

Ich hoffe ich habe dich auf neue Ideen gebracht! Wenn du Lust & Zeit hast kannst du gerne zum ersten Bloggers Help vorbeikommen. An dem nehmen wir uns Zeit für dich und deinen Blog, schauen uns an was du verbessern könntest und geben dir Tips rund um deinen Blog – kostenlos! Am besten zur Gruppe bewerben: LIFESTYLE MEET UP #lifestylemeetup

fb session-facebook-werbung Kopie
Der kommende Termin ist schon nächste Woche, aber am 18.11 ist es wieder soweit!

Noch Fragen? Einfach kommentieren!

 

Have fun Blogging!

 

xoxo

Viki

 

© Header Galymzhan Abdugalimov
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

  1. Pingback:Erfolgreich Bloggen lernen - geht das eigentlich? - Weibi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.