M

Models sind selbständig

das heisst…
… denke wie ein Unternehmer
Es fällt ja doch manchmal auf: Es gibt einige Models die wir einfach überall sehen wo man wohl als Model dabei sein sollte. Andere nehmen wohl ihren Job nicht so ernst oder aller Anschein nach glauben sie dass es mit der Aufnahme in einer Agentur wohl getan ist- Hier ein Beitrag warum es nicht so ist und warum manche Models einfach öfter gebucht werden und die besseren Jobs bekommen – gilt wohl nicht für alle, aber für so einige.

Das Stichwort heisst wohl hier: unternehmerisches Denken, wobei wir in diesem Beitrag hautsächlich von Eigen-PR und Marketing, von Sehen und Gesehen werden , usw reden.
Kate Moss mag Manager & Co haben die sich um alles um sie herum kümmern: Zu welchem Event hingegangen werden muss, bei welchem Dinner man wohl erscheinen sollte, wie man wo auftritt, ob man bestimmte Sätze zurücknehmen muss, die man von sicht gibt, usw. praktisch, aber dazu muss man schon ein Star sein und , auch wenn es Ausnahmen gibt, das wird man nicht von heute auf morgen.

Ein „normales“ Model hat eine Agentur, die vielleicht eine Hand voll Booker hat, die womöglich ihre 200 Models betreuen- das bedeutet wenn wir mal annehmen dass es in einer Agentur 3 gibt , dann muss jeder von Ihnen um 65 Models betreuen- also bekommst Du, vereinfacht gesagt, als Model 1/65 von der Aufmerksamkeit die Kate Moss von einem Manager bekommt- Du bekommst Mails, Anrufe & Co, wirst zu Castings eingeladen, bekommst mal ein Job, mal auch nicht…das war’s- 199 Andere buhlen womöglich um den gleichen Job- davon hat jeder Booker ein paar die immer arbeiten und ganz schnell im Kopf sind, wenn er hört „ab 1,75m, blond, grüne Augen“. Ist man nicht oft in den Ohren, dann kann es bedeuten das man womöglich mit einigen Anderen in einem Topf befindet der vielleicht nur selten geöffnet wird…natürlich: je nach Aufträge und Kundenwünsche + wie Dein Booker Dich unterstützen möchte, bzw. kann (ist ja nicht gerade ein stressloser Job). Daneben heißt es auch noch als New Face: Lernen, lernen, lernen… und so kommt auch mal die Frage auf „Kann er/sie das schon?“
Neben dem was Dein Booker für Dich tun kann (Dich zu Gosee’s, Castings & Co schicken, den Blog/Website mit Dir füllen, dich zu Testshootings schicken, usw.) heisst es wohl: Vermarkte Dich selbst und das geht auch noch recht einfach!

Deine Agentur ladet Dich zu einer Party/ Präsentation sonstigem Event ein: Gehe hin! Flexibilität ist gefragt und zu dem Geburtstag Deiner Freundin kannst Du auch später hingehen. Wer weiß wer dort ist?!- vielleicht der Kunde der genau Deinen Typen bei seiner nächsten Kampagne/Fashionshow, etc. sucht und gleich erfährt wer Deine Agentur ist?!

Model ist ein Beruf , so wie jeder andere auch- mit dem Unterschied: es geht nur um Dich- Du bist das „Produkt“: Sei freundlich, gut gelaunt und gebe Dir keine Ausrutscher wenn es um Deine Modelkarriere geht- nicht zu tief ins Glas blicken und mit angenehmer Präsenz punkten.

Du kannst gut schreiben? Es gibt genug Möglichkeiten PR- Texte für sich selbst online zu schreiben und gratis zu publizieren.
Du kommst viel in der Welt herum: Erzähls! Mach ein Blog/Website/Fanpage über Dich und Dein Modelleben! Poste Deine Bilder- sei es Backstage oder die Resultate deiner Arbeit- mach Dich interessant und gib deinen Namen ein Gesicht! Für wen hast Du schon gearbeitet? Was macht Dich aus? Welche Facetten hast Du, Deine Maße, usw.
Es gibt ne Möglichkeit ein Interview bei einem soliden Magazin/Blog,etc. zu geben – mach es! Wer auch immer das zu lesen bekommt: Vielleicht fragt ihn mal jemand : Kennst Du wen der zu diesem Job passen würde? und schwupps wirst Du vielleicht gebucht- kleine Weisheit am Rande: die Welt ist kleiner als man so denkt! (btw: Ein Interview kannst Du auch bei uns machen- Mehr dazu in Kürze 🙂 )

Däumchen drehen und auf DEN Job zu warten ist nicht- Du bist Model, aber das sind auch zig Andere und dabei ist nicht nur das Land in dem Du lebst zu betrachten. Klar kann man Glück haben oder einfach so passen dass man morgen auf de NY Fashion Week läuft- aber warum nicht das Glück selbst in die Hand nehmen und etwas richtiges dafür tun! Das neue Jahr wartet auf Dich!

ACTION!
PS.:Wer Hilfe braucht kann sich natürlich immer an uns wenden 🙂
PPS: Deine Agentur zu fragen wie? was? wann? ist auch nicht verkehrt 🙂 Ist ja auch in ihrem Sinne.
Stay connected!
LG, Modeltalk!
©Photos: picapp.com
CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.