M

Meine liebsten Lokale in Berlin – Good Food & Coffee

„Ich liebe Berlin.“ Ein Satz, den ich so bis vor einigen Monaten nicht wirklich mit viel Emotionen von mir gegeben hätte. Berlin war bisher eine Stadt, die ich zwar gerne gehabt habe, aber sie hat sich mir nie so wirklich geöffnet. „Nett“ wäre meine erste Reaktion gewesen, aber sicher mit recht wenig Emotion verbunden. Die Architektur, die Plätze und die Kreativität, die man hier trifft, hat mich von jeher fasziniert, aber es hat immer dieses i-Tüpfelchen gefehlt damit ich mich wirklich in diese Stadt verliebe. Ich war  schon recht oft in Berlin: zu Fashion Week, Green Fashion Days, Republica, Workshops, und Messen. Diesmal war es aber irgendwie anders – vielleicht weil ich so viel gelacht habe, weil ich die beste Begleitung hatte oder vielleicht, weil ich jetzt endlich bereit war Berlin eine Chance zu geben – ich weiß es nicht. Obwohl mich Berlin bisher nicht so eingenommen hat, gibt es immer Lokale, die ich besuchen muss wenn, ich da bin. Diese Lokale in Berlin möchte ich diesmal mit euch teilen und werde diesen Post auch immer wieder updaten – denn das war sicher nicht das letzte Mal, das ich in der wunderbaren Stadt war.

Meine liebsten Lokale in Berlin – Frühstück

Cafe Oliv

Frühstücken oder Mittagessen zwischen dem Shoppingwahnsinn? Dann muss man hier her. Das erste mal war ich bei meiner zweiten Fashion Week in Berlin hier und seitdem kann ich kaum nicht ins Oliv gehen. Hier habe ich schon viele wunderbare Stunden verbracht – und ich liebe das Frühstück!

http://oliv-cafe.de/
Münzstraße 8
10178 Berlin

19grams Berlin

Guter Kaffee in typisch Berlin Interieur gesucht? Hier ist man richtig. Für Industrial Interior Lovers wie mich Liebe auf den ersten Blick und der Kaffee ist der Wahnsinn! Entdeckt, weil das Airbnb Apartment gleich daneben war – aber darüber bald mehr. Ein Plätzchen um guten Kaffee zu trinken, Termine zu machen und auch etwas zu arbeiten. Komme sicher wieder!

19 grams Facebook Page
Chausseestraße 36
10115 Berlin

Kaffeemitte

Die Weinmeisterstraße ist einfach meine Shopping-Street. Vor allem weil hier All Saints ist und der eine oder andere Laden der mich 100% anspricht. Außerdem finde ich das Eck hier einfach nett. In Kaffeemitte kann man gut essen und vor allem der Kaffee ist richtig gut. Mein Lieblingsplatz ist in der Auslage – hier kann man als Alleinreisende auch mal einen Kaffee trinken und kommt sich alleine einfach nicht so komisch vor am Tisch – schließlich gibt es keinen Platz für das Gegenüber 😉

 

http://kaffeemitte.de/
Weinmeisterstraße 9A
10178 Berlin

 

Essen – Lokale in Berlin

 

YamYam

„Wo kann man gut essen in Berlin?“ „Du MUSST ins Yam-Yam“ – ein typischer Dialog mit mir, wenn man mich nach Berlin Tipps fragt. Denn wenn es ein Lieblingslokal von mir in Berlin gibt bei dem mir alleine beim Gedanken das Wasser im Mund zusammenläuft, dann ist es das. Hier habe ich koreanisches Essen für mich entdeckt und lieben gelernt – don’t miss it! Alle lieben es 😉

http://www.yamyam-berlin.de/
Alte Schönhauser Straße 6
10119 Berlin

Koreanisch essen in Berlin

 

 

Shiso Burger

Ein Burgerladen in der Auguststraße? Auguststraße? Bei dem Namen muss ich ja soweiso hin. Als wir bei Shiso Burger ankamen und ich den ersten Burger gesehen habe, war mir klar, dass ich ein weiteres Lokal in Berlin entdeckt habe wo ich wohl in Zukunft öfter hinfahren muss. Bestellt das Wagyu Rind – es ist umwerfend!

http://www.shisoburger.de/
Auguststraße 29 c
10119 Berlin

 

[bsc_alert type=“success“ dismissible=“false“]
Wo gehst du gerne in Berlin hin? Was kannst du noch so empfehlen? Bin sicher bald wieder da und freue mich schon auf ein Wiedersehen! Dann kommen natürlich auch mehr Lokale hier hinein 😉
[/bsc_alert]

[bsc_separator style=“solid“ height=“2″]

Bekomme die besten Posts in deinen Posteingang!

Melde dich zu meinem Inspiration-Letter an und bekomme die besten Posts des Monats und den einen oder anderen Tipp direkt in deinen Posteingang!

By checking this box, you confirm that you have read and are agreeing to our terms of use regarding the storage of the data submitted through this form.

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin mitte 30, wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen unter dem Motto #LebeLiebeAchtsam. Achtsam sein, bedeutet für mich nachhaltig zu agieren - ganz egal in was in meinem Leben - ob es darum geht was ich kaufe, was ich besitze, was ich lerne, mit wem ich meine Zeit vebringe, wohin ich gehe, wen ich schütze, was ich denke.. was auch immer. Ich gehöre zu den Menschen die überzeugt sind, dass sich jeder einzelne seiner Verantwortung stellen muss und in der Zwischenzeit bin ich reif genug um es zu können. Hier findest du meine Entdeckungen, meine Gedanken, meinen Ärger und mehr - ich teile meine Erfahrungen mit dir und hoffe du teilst sie auch mit mir.
Namaste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.