m

meine KW24 in Bildern

Eine wunderschöne Woche gehabt vor allem weil der Sommer endlich da ist 🙂

6 Weibi at KW24

Kaffee war die letzte Woche öfters am Tagesprogramm..

2 Weibi at KW24

Platzreife – Endlich hinter mir – es war zwar nett, aber zeitlich etwas schwierig. Jetzt kann das Lederhosengolfturnier kommen 🙂

7 Weibi at KW24

…bei der „Vente Privée“ Party von Henri J. Sillam am Donnerstag

5 Weibi at KW24

…sensationell: Alles geordnet & neue wunderschöne (richtig chic!) Sackerl – Ausbeute: Pastell 🙂 (Mehr dazu wenn ich damit angefangen habe *g*)

1 Weibi at KW24

Fußball schauen beim Schrittesser – für alle jene die Kärntner Nudeln, Speck & co mögen: Ein Muss!

3 Weibi at KW24

In der Stadt hält man ja den Sommer nicht wirklich aus, deswegen waren wir in Greifenstein baden – herrlichst!

9 Weibi at KW24

.. und dann beim Floh in Langenlebarn essen – derzeit ist Strandzeit hier, denn das Gasthaus wird umgebaut – das Essen ist und bleibt einfach himmlisch! btw. eindeutig Kindergeeignet (bzw. wenn sie mir nicht zuvorgekommen wären, hätte ich auch gerne eine Sandburg gebaut *gg*)

8 Weibi at KW24

Am Sonntag war dann Fußball angesagt – Deutschland gegen Dänemark 🙂 Etwas voll war es in der Stiegl Ambulanz!

Happy Week!

©weibi.at

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.