Zu einer meiner täglichen Routine gehört es auch am Morgen zu meinem obligaten Kaffee meine abonnierte RSS-Feeds zu lesen. Nachdem der Google Reader eingestellt wurde, bin ich zu Feedly umgestiegen – apropos: wer es noch nicht nutzt: Ein Must-have fürs Ipad und ganz nebenbei kann man unseren Feed auch gleich abonnieren 🙂

Also setze ich mich mit meinem Ipad an den Küchentisch und beginne zu screenen was so in der Welt  zwischen 23 Uhr am Abend un 7 Uhr Morgens so passiert ist. Hauptsächlich ist das eine Ansammlung von Blogeinträgen zu Themen rund um Mode, DIY, Kinder, Hochzeiten, Blogs, Online Marketing, Social Media & Co – im ersten Schritt filtere ich dabei die Artikel – sehe mir Bilder an und wenn es gelesen gehört, dann speichere ich es. Nachdem ich , die meistens so 200 bis 300 Feeds durch habe, bleiben maximal 25 Artikel die ich wirklich lesen muss und davon ca. 10 Follow-ups wo ich auch etwas tun muss – das nennt man Effizienz , sag ich mal. Die Follow-Ups lese ich meistens dann noch in der U-Bahn und schreibe mir die Sachen mal auf was ich da noch so brauchen könnte. Danach ist mal die erste Feedly-Session am Tag zu Ende. Die Zweite kommt dann gegen 22 Uhr.

Einige Artikel gefallen mir wahnsinnig gut, aber ich weiß nie wohin damit – bis jetzt 🙂 Unter Post Crush findet ihr ab jetzt meine wöchentlichen Lieblingsartikel aus Blogs, Online Magazinen & Co.

Here We go! Post-Crsuh #1

 

Mode – Themen

 

DIY – Dinge

 

Dies & Das

  • Über Geld spricht man nicht, über kein Geld aber schon

 

Food/Rezept

 

 

Happy Reading!

 

xoxo,

Weibi

 

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

  1. Janneke says:

    Oh, das freut mich aber, dass es meine Zirkus-Einladungen in deine Liked-Liste geschafft haben 🙂

    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag Abend!
    LG, Janneke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.