D

DIY Herbstliche Kürbis Deko

Spätestens seit dieser Woche ist der Herbst schon in der Luft. Bei mir in Gaaden ist es schon recht kühl am Morgen und der Wald verliert langsam aber sicher alle Blätter. Es wird Zeit die Aktivitäten ins Haus zu verlegen und sich in herbstliche Stimmung zu bringen. Dafür habe ich letzet Woche mich an den Zierkürbissen versucht und mir gedacht dass ich die eine oder andere fesche Dekoration ins Haus bringe. Wie immer konnte ich an Kupfer nicht vorbei – hach! Schauen wir mal wo es am ende im Haus landet.

Was Du brauchst

– Zierkürbisse ( Achtung, bitte nicht mit den Speisekürbis verwechseln – sonst gibts Bauchweh 🙂
– Spraylack (hier Kupfer) und/ oder Acryl Farben (Weiß und Gold)
– Pinsel

herbst-dekoration-kurbis-diy-4

Und schon kann es losgehen!

herbst-dekoration-kurbis-diy-14

herbst-dekoration-kurbis-diy-17

Kürbis Dekoration DIY

 

Einfach die Zierkürbisse anmalen oder ansprayen. Bei beiden Formen wirst Du mindestens zwei Mal über den Kürbis mit der Farbe gehen müssen damit es auch bleibt.

herbst-dekoration-kurbis-diy-19

Schon ist die Deko fertig. Wer noch ein paar Details dazugeben möchte, kann noch eine Masche hinzufügen. Ich wollte es so einfach wie möglich halten. Moos kannst Du in jedem Blumenhandel bekommen. Ich habe meinen aus dem Garten „geliehen“

herbst-dekoration-kurbis-diy-33

Wer es lieber goldig hat, das geht natürlich auch. Weil ich keine Spray hatte, habe ich es einfach mit Goldfarbe angemalt. Sieht ganz anders us, aber hat dann einfach einen ganz anderen Stil. Mir gefällt beides. Auch eine Idee ist natürlich ganz viel Farben zu nehmen <3

herbst-dekoration-kurbis-diy-41

Viel Spaß beim nachmachen!

 

CategoriesAllgemein
Tags
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.