c

concept store Carina e Vincenzo

Unsere  Reihe mit Interview mit Shop-Inhabern in Wien geht weiter. Unter „Wednesday is Shopday“ werdet ihr jetzt jeden Mittwoch einen solchen hier finden. nach der Vorstellung von YYY geht es jetzt weiter mit einem besonderen Shop den ich vor ein paar Wochen am Weg zu einem Event entdeckt habe und in dem ich mich sofort verliebt habe. Sie haben einfach tolle Sachen „Carina e Vincenzo“ ein Concept Store zum Verlieben.

Collage Shop

Wie seid ihr zu eurem Shop gekommen?
Wir wollten uns einen Traum vom eigenen Shop erfüllen.

Hat euer Shop eine bestimmte Stilrichtung? Was macht euren Shop besonders?
Vintage. Es ist ein concept store mit Mode, Vintage Möbel, Wein.

Woher kommen eure Produkte? Was ist euch bei der Produktauswahl wichtig?
(zB Stoffe, Bekanntheit der Marke, fair trade etc.)
Unsere Produkte kommen aus Europa, hauptsächlich Italien und Frankreich, dabei ist uns Qualität besonders wichtig!

Wo bewegt ihr euch preislich?
Zwischen 100 und 800 Euro, T-Shirt ca. 100-200 Euro, Schuhe bis 250-300 Euro, Kleider bis 550 Euro.

Welche Marken führt ihr, auf die ihr besonders stolz seid?
Semi-Couture, La Fee Maraboutee

Welches Produkt aus eurem Sortiment ist euer persönliches Highlight?
Das ist schwer zu sagen, wir lieben alle unsere Produkte.

Organisiert ihr besondere Events in eurem Store? (zB. Wann gibt es Sale?)
Im Moment haben wir Sale -50% ☺ Wir organisieren ab und zu Weinverkostungen im Store.

Wann kann man bei euch shoppen?
Montag bis Samstag, von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Noch etwas, was ihr unseren Lesern sagen möchtet…
Stil ist die Möglichkeit ohne Worte die inneren Werte zu zeigen, diese auszudrücken.
Jeder Mensch soll schön sein!

 

Collection SS 2014

 
 
Adresse: Breite Gasse 11, 1070 Wien
Telefonnummer: +43 1 2368974
E-Mail-Adresse: store@carinaevincenzo.com
Website: www.carinaevincenzo.com
CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.