Die letzte Woche war kurz, deswegen gibt es auch keine „Woche in Bildern“, sondern dafür einige Fotos meiner Reise nach Budapest. Die ungarische Hauptstadt hat sich mir von der schönsten Seite gezeigt und mich mit viel Sonne aufgenommen. Eines ist zu sagen: Die Stadt ist wunderschön und absolut einen Städtetrip wert! Einzigartige Sehenswürdigkeiten (Burg, Parlament, Kettenbrücke, Margaretenbrücke, Matthiaskirche, uvm.), sehr viel Grün und wunderbare Plätze um der ungarischen Küche näher zu kommen, erwarten einen – und die ist mehr als „gut“. ( Vor allem Hortobágyi húsos Palatcsinta – ich kann euch aber bei der Aussprache nicht helfen, außer dass Vokal mit einem Apostroph auch so ausgesprochen wird wie in Deutsch *g*- aber ich glaube, ich finde es jetzt auf Anhieb in jeder Karte.. danach ist allerdings „rollen“ angesagt *g*)

 

Hier ein paar Bilder von meiner Kurzreise:

110624 Budapest 032

 

110624 Budapest 034

110624 Budapest 007

110624 Budapest 049

Ungarn sind nicht nur sehr sympathisch sondern freuen sich auch aufs Foto zu kommen 🙂

110624 Budapest 062

110624 Budapest 063

110624 Budapest 086

110624 Budapest 090

Die Burg

110624 Budapest 096

110624 Budapest 111

110624 Budapest 139

110624 Budapest 140

Solche Gebäude gibt es viele… und eine Menge von jenen die noch in recht gutem Zustand sind- anders als dieses

110624 Budapest 150

Budapest bei Nacht! Romantikus <3

© Viktoria Egger

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.