B

Bloglove | 5 WordPress Theme Findings I love

Blog Themes

„Ich suche ein schönes Theme“ „Ich finde kein schönes Theme“ „Wo gibt es schöne Themes?“ Fragen die ich einmal die Woche höre. Das passende Theme zu finden, braucht recht viel Zeit. Ich habe grundsätzlich auf allen meinen Seiten fast immer das gleiche Theme laufen, weil es SEO-technisch und vom Design her gut anzupassen ist. Ich lasse mir das dann jeweils von jemanden anpassen so wie ich es will und damit habe ich am ende auch das was ich möchte. Anders ist es bei Weibi jetzt gewesen: Da wollte ich einfach mal was neues ausprobieren. Und ich muss sagen, dass ich das Theme was jetzt benutze nicht gesucht habe, sondern während der Suche nach einem guten Theme für einen Kunden es mich gefunden hat – quasi. Ob es so von der Stange kam? Nicht ganz und ich lasse es ständig erweitern damit es auch anders aussieht – denn: Wenn ich was in den letzten Jahren bemerkt habe: Nur solange das Theme nicht schon von sich us perfekt ist, hat man eine Chance dass der eigene Blog etwas anders aussieht als die anderen.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber vor allem an so Fenstertagen oder am Wochenende schaue ich gerne mal die Dinge an, die ich am Blog noch verbessern kann. Eine „Krankheit“ weil ich finde immer etwas. In den letzten Tagen habe ich mich aber auch vermehrt damit beschäftigt, weil ich für meine Kunden Designs gesucht habe. Und dabei – muss ich zugeben – habe ich das eine oder andere Design gefunden, dass ich sehr gerne nutzen würde, aber eben nicht zu meinen eigenen Seiten passen. Heute möchte ich euch meine 5 Lieblings-Findings zeigen und vielleicht ist das eine oder andere ja für euch dabei- here we go!

THE GOSSIP 

Gossip Theme

Wer es klar, strukturiert und fesch haben möchte: Here it is! Ich habe mich auf den ersten Blick verliebt. In meinen Augen werden wir das öfter sehen—> The Gossip Theme

ARMONIOSO

armonioso

Mein persönlihces Highlight. Wenn ich nicht meines gerade neu gemacht hätte, würde ich glatt wechseln. Es ist schön, kann eine Menge und vor allem kann man sich hier mit Farben austoben! Love! —> Armonioso

ANDRIA – Theme

andria

Etwa klarer und anders aber auch sehr schön. Andria

CONCEPT BLOG

concept

Was ich immer gut finde: Wenn ein Theme auch viele Dinge kann. Dieses hier kann eine ganz schöne Menge – woho! —> Concept

INK.AS

Ein wirklich schönes Theme das wahnsinnig viele Möglichkeiten bietet. Vor allem den Slider finde ich  hier ganz spannend – mal was andere. —> Ink.As

ink

Keines dabei das dir gefällt? Dann finde doch heraus welches Theme jemand verwendet dessen Blog dir besonders gut gefällt!

 

Wie finde ich heraus welches WordPress Theme verwendet wird?

 

Das funktioniert nicht immer, aber einfach ein Rechtsklick machen „Seitenquelltext anzeigen“ klicken und danach die Suche anwerfen und nach „Theme“ suchen. In weniger als 30 Sekunden hast du das Theme hinter dem Link „../wp-content/..“ gefunden. Anstatt aber das gleiche einzusetzen ( und damit nicht mehr dich von anderen zu unterscheiden) it es besser du schaust welche Elemente es sind, die dir so gut gefallen und du suchst dir ein anderes. Wer sich komplett ein eigenes Themes machen hat lassen, hat hier meistens den Namen den Blogs drinnen – da hat man dann keine Anhaltspunkte 😉

Happy Blogging!

#bloggingsunday

Lust mehr Tipps & Tricks rund ums Bloggen zu bekommen? Am 21.5.2016 findet mein „Blogging für Fortgeschrittene- Boost!“ Workshop statt bei dem du Tipps &Tricks bekommst wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst. Ein paar Plätze sind noch frei- hie kannst du noch reguläre Tickets kaufen.

Du kannst aber auch einen Platz gewinnen!  Melde dich einfach zum Newsletter an! Ich freue mich wenn wir uns kommenden Samstag sehen!

Für alle die Mitmachen gibts außerdem einen Gutschein für einer der nächsten Fortgeschrittene oder Anfänger Kurse!

 

academy-gewinnspiel-100x200px

 

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.