Im Urlaub war mein Netz nicht so gut und die Lust auf Arbeit ist am Nullpunkt gewesen. Aus diesem Grund war es hier ganz schön still- aber man braucht auch eine Auszeit. Kein Grund die Bilder inklusive einiger Tipps & Co der Woche 30 euch vorzuenthalten. Auch wenn es derzeit sehr heiß ist – für mich ist es einfach am Schönsten wenn man viel unternehmen kann – und das kann man derzeit. Nicht nur weil es schön warm ist, sondern weil man auch noch ohne schlechtes Gewissen mal eine Pause machen kann um rauszugehen – die Sonne zu genießen oder einfach ins Wasser zur springen…

Woche30_Weibi_at_02

Das war noch am Sonntag – unsere Puppi hat das Wasser für sich entdeckt – und wir auch. Die neue Donau ist einfach super erfrischend.

Woche30_Weibi_at_07

Ich gehe wahnsinnig gerne zum Meidlinger Markt – abgesehen dass die Sachen besser schmecken sind sie auch noch manchmal günstiger als im Supermarkt! Mein Lieblingsstand: Ganz hinten rechts ist eine sehr nette Dame – am Samstag ist ihre Tochter auch dabei.

Woche30_Weibi_at_06

Puppi ist ja quasi mein Schatten – immer dabei – auch im Büro und bei Terminen…

Der Montag war anstrengend aber gut!

Woche30_Weibi_at_01

Mittagessen im Soya – rulez!

 

Woche30_Weibi_at_03

Sally Hansen „Sugar Coat“ – Hätte euch gerne das Ergebnis gezeigt- aber entweder war es zu Warm oder er sieht einfach grässlich aus – Neuer Versuch und Test-Bericht kommt nächste Woche.

Woche30_Weibi_at_10

….Arm-Party!!und mein neuer Lieblingsring.

 

Woche30_Weibi_at_12

Am Mittwoch habe ich meinen treuen Freund und Begleiter Lupinchen verabschiedet… Ein trauriger Moment irgendwie wenn man sich nach fast 12 Jahren von seinem Auto verabschiedet…. dazu kommt sich noch ein Beitrag 🙂

Woche30_Weibi_at_08

Sonnenuntergang an der neuen Donau…

 

 

Woche30_Weibi_at_04

 

Donnerstags ging es nach München zu einem Blogger Workshop … loved it!
Woche30_Weibi_at_09

.. so werde ich eigentlich jeden Morgen angesehen 🙂

Woche30_Weibi_at_05

Freitags habe ich mir erlaubt die kurze Hose anzuziehen und meine Sportschuhe – es war definitiv zu heiß für Business-Outfits..

Woche30_Weibi_at_11

.. und dann, dann gings zum Krawa – das Krapfenwaldbad ist einfach schön- auch wenn ich auf das „sehen und gesehen werden“ verzichten kann.. Dafür hat man immer was zum Schauen  langweilig wird einem nicht 😀

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

  1. HappyFace313 says:

    Schöne Bilder, sehr schöner Eindruck Deiner Erlebnisse 🙂
    Dein Auto hat 12 Jahre gehalten? Alle Achtung, das gibt’s ja heute kaum noch. Aber VW ist halt VW, der läuft und läuft und läuft…wie Richard Kimble 🙂
    Liebe Grüße und willkommen zurück 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.