B

Bal du Cirque Fantastique

Cirque Fantastique- 25 Jahre gibt es das Casino Velden, zu diesem Jubiläumstag hat das Casino Velden zum „Bal du Cirque Fantastique“ geladen an dem viele Stars & Sternchen die Gelegenheit nutzten nach Velden zu fahren. Mitten drin waren wir Blogger – nach dem kulinarischen ersten Abends am Wörthersee  begann der zweite Tag mit der Frage: Was ziehen wir am Abend an?

Woerthersee_Bal_du_cirque_fantastique_001

Um dem Anlass entsprechend gekleidet zu sein hat Sonja vom Wörthersee Tourismus uns Kleider beim Stadttheater Fundus Klagenfurt besorgt und wir durften uns auch im Casino von den Make up Artists der Künstler schminken lassen. Nicht jede wurde leider fündig – aber die Kreativität und Spontanität von Vanessa (Vashionessa) und Camilla (Blondhairpinkheart) war unglaublich – Camilla  hat auch dazu einen Beitrag geschrieben & Fotos geteilt  –  sensationell!

In Sachen Make-up habe ich mir das Angebot von jemanden geschminkt zu werden nicht zweimal sagen lassen :)Der Gedanke daran dass ich mich nicht selber schminken muss, hat mir gefallen also habe ich es ausprobiert.

Wer jetzt denkt dass ich 2 Stunden in der Maske war. Fehlanzeige! Gefühlte 5 Minuten, wahrscheinlich 20 Minuten hat es gedauert bis ich plötzlich eine Maske um meine Augen hatte, Federn an meinen Schläfen und eine pompöse Frisur. Das nenne ich schnell! Und es hielt bis am Abend Bombenfest.

Ein paar Backstage Bilder während der Vorbereitungen zum Ball sind sich auch ausgegangen. Danach ging es erstmal Mittagessen – da mussten natürlich Kärrner Kasnudeln her – diese Kärntner Spezialität gefüllt mir Topfen, darf sich in meinen Augen niemand entgehen lassen.

Nach dem Essen hatten wir freie Zeit – yay Aufgrund meiner starken Verkühlung bin ich erstmal schlafen – nicht gerade die leichteste Übung wenn man komplett geschminkt ist, aber ich war so müde dass ich sogar im sitzen gut schlafen konnte 🙂 Alles geht!

Am Abend haben wir uns dann alle in den Kleidern getroffen und sind gemeinsam zum Ball. Leider haben sich beim Ball nicht viele für so ausgefallene Kleidungsstücke wie wir entschieden, aber dafür waren wir umso auffallender 🙂

Woerthersee_Bal_du_cirque_fantastique_049

Wie man nicht unschwer am Bild erkennen kann.

Woerthersee_Bal_du_cirque_fantastique_051

Während dem wirklich gelungenem Essen , wurden immer wieder Shows auf der Tanzfläche präsentiert – vom Schlangenmensch über Tanzeinlagen bis hin zur Akrobatik.

Die „Bond Girls“ haben mir besonders gut gefallen 🙂

Gegen 2 sind wir dann wieder zurück ins Hotel und damit musste auch meine Schminke wieder mein Gesicht verlassen. In meinem Kopf hatte ich schon eine Odyssee wie ich diese Schminke aus meinem Gesicht bringen würde, aber ich war nach 10 Minuten mit dem Abschminken fertig – richtig schnell! So dass ich auch schnell im wundervollen Springbett war – so gut wie hier habe ich noch nie irgendwo geschlafen, einfach herrlich.
Ein echt gelungener Abend, wie ich finde. Wer mehr Fotos sehen möchte – hier gibt es die Beiträge von All I want is everything, Blondhairpinkheart, C-overthetop, Daridaria und Vashionessa.

*mit freundlicher Unterstützung der Region Wörthersee

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.