A

Adventfeier Zuhause – with love

Ich liebe es Freunde Nachhause einzuladen.  Vor lauter Arbeit komme ich oft gar nicht dazu meine Freunde einzeln zu sehen und da ist so ein Anlass einfach toll um mal zu erfahren wie es den anderen geht und etwas Zeit miteinander zu verbringen. Abgesehen davon macht es mir wahnsinnig Spaß – vor allem die Deko und die Kleinigkeiten rundherum. Wenn ich könnte, würde ich das öfter machen, aber am Ende fehlt einfach die Zeit um es zu machen weil wir dann doch meistens schon irgendwo eingeladen sind. Vor 2 Wochen haben wir ein Advent Get-Together bei uns gemacht und viel gekocht & gebacken – das hat wirklich viel Spaß gemacht!

Adventfeier_Weibi-2

Ich habe auch endlich wieder Weihnachtskekse gemacht die wirklich gut geworden sind – zumindest waren danach alle weg 🙂 In Sachen Deko habe ich einige Sachen bei Depot besorgt und habe dankbarerweise einige Partyutensilien von Little Party zur Verfügung gestellt bekommen. Pappbecher, Pappteller, Servietten mit goldenen Sternchen und Papierstrohalme mit Gold – echt süß.

Deko
Deko rund um den Tisch

Adventfeier_Weibi-13

Meine Kekse – hauchdünn!

Adventfeier_Weibi-9

 

Zum Essen haben wir uns – vor allem weil unsere Teile aus der Hochzeitsliste noch nicht da waren – für Fingerfood entschieden. Das ist zwar meistens viel Arbeit, aber man kann es sehr gut vorbereiten. Zusätzlich zu den Keksen durfte auch Heinz’s Guglhupf nicht fehlen – der ist einfach so gut!

Der berühmte Guglhupf von Heinz durfte nciht fehlen :)
Der berühmte Guglhupf von Heinz durfte nicht fehlen 🙂
Gefüllter Blätterteig
Gefüllte Blätterteig Rollen
vegetarische Wraps
Vegetarische Wraps

 

Spinat- Käse Fingerfood
Spinat – Käse Fingerfood

 

 

Schön wars! Ich hoffe wir machen das bald wieder!

mit Unterstützung von Littleparty.at

CategoriesAllgemein
Viktoria

"The History of the world is not the theatre of happiness. Periods of happiness are blank pages in it, for they are periods of harmony--periods when the antithesis is in abeyance." Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ich bin 37 , wohne im Speckgürtel von Wien und betreibe diesen Blog seit 2009. Seitdem hat sich viel geändert. Heute schreibe ich um die Themen die mir am meisten am Herzen liegen, über die Geschichten die ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich sammeln durfte , die Menschen denen ich begegnet bin, gebe Tipps rund um meine Lieblingsthemen und mehr. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mich immer weiter zu entwickeln, neues auszuprobieren und jede Angst zu überwinden die mich daran hindert ein erfülltes Leben zu führen. Ich bin hier um so viel mitzunehmen wie es geht und jeden Tag in diesem Paradies mit allen meinen Sinnen und Möglichkeiten zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.