Zum 70. mal fand in der Woche vom ersten August wieder der Villacher Kirchtag statt. Mehr als 400.00 Besucher besuchen die mehr als 130 Einzelveranstaltungen und feiern eine Woche lang bis zum Morgengrauen. Dieses Jahr war ich das dritte mal dabei und es war wieder ein Erlebnis, auch wenn meine Motivation aufgrund der Hitze eher gering war und ich lieber meine Zeit am See verbracht hätte. Dafür habe ich mich neu ausgerüstet : Mein drittes Dirndl – ein Kärntner Dirndl aus dem Heimatwerk und eine kurze Lederhose für das Lederhosengolfturnier. Für die nächsten Jahre bin ich wohl jetzt ausgerüstet. Am Dienstag waren wir bei der Kirchtagssuppenverkostung ( apropos: eine ganz besondere Suppe, die man gekostet haben muss) bei der „Die Fegerländer“ gespielt haben. Samstags ging es dann zum Umzug bei dem man wirklich tolle Trachten sehen kann und anschließend ging es aufs Riesenrad, Crazy Mouse und Dreamland – meine Schreie in der Crazy Mouse muss man bis Wien gehört haben 🙂

Ich kann nur empfehlen mal beim Villacher Kirchtag vorbeizuschauen – ein Volksfest dieser Art gibt es wohl nur einmal in Österreich.

Gleich eintragen. 2014 findet der Villacher Kirchtag vom 27. Juli bis 3. August statt 😉

Dirndl & Lederhosen nicht vergessen!

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*