Seitdem ich Selbständig bin, bin ich phasenweise sehr viel in Österreich unterwegs. Dabei versuche ich hauptsächlich mit dem Zug zu fahren. Vorrangig aus dem Grund weil ich im Zug gut arbeiten kann und so die Fahrtzeit auch für meine Arbeit nutzen kann, anstatt nur Reminder in mein Evernote zu sprechen oder Leute anzurufen. Wer gerne seine Businesstrips mit dem Zug plant, übernachtet auch gerne naturgemäß in Hotels die in der Nähe von Bahnhöfen sind. So kann man auch kurz vor der Abreise noch seinen Koffer abholen und zum Zug gehen oder muss seine Meetings nicht eine Stunde vor der Abreise abbrechen. Die vorhandene Zeit zu optimieren ist ein Thema das mich nicht nur immer wieder in meiner Selbständigkeit beschäftigt, sondern auch etwas das ich sehr wichtig erachte um das Leben nicht zu stressig zu gestalten.  Vor einigen Wochen mussten Lisa und ich für einen Kunden nach Salzburg und haben im Austria Trendhotel Europa gleich beim Salzburger Bahnhof übernachtet. Ein Hotel das für mich vor allem mit der Lage gepunktet hat.

Die Lage

Vom Zug aussteigen, ein  paar Meter am Bahnhofsplatz gehen und dann sieht man schon das Hotel Europa. Als wir angekommen sind, konnten wir ja garnicht glauben wie nah das am Bahnhof liegt. Wir waren begeistert! Einmal nicht Google Maps anwerfen um etwas in einer fremden Stadt zu finden und auch nicht sich bei der Suche abschleppen – YES!  Der Busbahnhof in dem Busse einem überall hin fahren, ist genau vor der Haustüre  – so dass man auch schnell vom und zum Flughafen hier her fahren könnte, wenn man müsste. Gleichzeitig ist man nach einem 10 Minuten Spaziergang in der Salzburger Innenstadt und kann über die Salzach schlendern und die klassischen Hotspots von Salzburg: Pferdeschwemme, Getreidegasse, Domplatz & Co besuchen. Also wirklich eine Traumlage!

Zimmer

Wir hatten ein Zimmer im 6ten Stock. Von hier aus überblick man ganz Salzburg echt schön.(Leider wurde zu unserer Zeit einiges gebaut – deswegen ist ein Kran auf dem Bild)

Die Executive Zimmer und die Einrichtung sind nicht aufregend, aber schön – ein klassisches Hotelzimmer mit allem was man in einem Hotelzimmer braucht. Wie ihr wisst bin ich ja bei meinen Urlauben immer sehr auf der „hipster“ Seite wenn ich mir Hotels aussuche, für Business oder Städtetrips  in einer fremden Stadt, greife ich aber sehr gerne zu Hotels bei denen ich genau weiß auf was ich mich einlasse. Wichtig ist: Ein gutes Bett, ein TV, funktionierendes Internet, ein großes Bad, viel Sauberkeit und Ruhe. Das alles findet man im Austria Trendhotel Europa und somit kann ich auch euch empfehlen hier zu übernachten, wenn es nicht super fancy sein muss. Auch wenn ihr z.B. Freundinnen Wochenende in Salzburg verbringen wollt, ist das sicher ein Hotel von dem ihr gut los starten könnt. Schließlich ist man da auch meistens unterwegs und braucht einfach nur das Zimmer um sich auszuruhen oder zum Schlafen.

Wer viel im Zimmer sein möchte oder viel Wert darauf legt ein sehr individuelles Zimmer zu haben, würde ich ein anderes Hotel  – wie z.B. im Radisson Blu Alstadt empfehlen – wie ich finde, eine Preisfrage.

Frühstück, Essen & Drinks

Das Frühstück wird im obersten Stock des Hotels im Panorama Restaurant serviert. Mit einem Rundblick auf Salzburg kann man hier die teils regionalen Köstlichkeiten genießen. Thumbs up dass auch glutenfreie Nahrungsmittel angeboten werden – das finde ich immer toll! Für mich ist das ja oft eine Qual und in der Früh gleich ohne Stärkung zu bleiben, ist eher unangenehm. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut doch etwas essen zu können.

Abends sind wir nach unserem Termin in die Bar im Erdgeschoss um kurz mal zu verschnaufen. Hier wurden wir extrem freundlich und zuvorkommend empfangen und bedient. Das haben wir nach dem anstrengenden Arbeitstag dann  gebraucht. Nachdem uns der Toast nicht wirklich angelacht hat ( nach dem langen Arbeitstag haben wir etwas mehr gebraucht), haben wir und für ein Abendessen im Panorama Restaurant entschieden Das war herrlich! Bei einem wunderschönen Blick auf das beleuchtete Salzburg haben wir gut gegessen. Uns hat nur noch die Terrasse gefehlt 😉

 

Kosten

Wir hatten ein Executive Zimmer. Dieses kostet normalerweise ca €140. Du findest aber zahlreiche Angebote entweder auf der Seite von Austria Trendhotels oder auch auf anderen Plattformen. Das günstigste Zimmer „Classic“ gibt es schon ab ca. €100.

Für Salzburg und für das Angebot ein sehr guter Preis. Die Zimmer können in dieser Stadt wahnsinnig teuer werden – vor allem wenn man die Hochsaison erwischt. 

Total
106
Shares

2 comments

  1. 🙂 Liebe Viki,
    Ich habe mal eine Besprechung in dem Hotel gehabt.
    Die Nähe zum Bahnhof war ausschlaggebend.
    Das Personal hat uns aber nicht enttäuscht und so habe ich den Nachmittag auch gut in Erinnerung.
    Ganz liebe Grüße 🙂

  2. Hmm…also ich bin dort auch viel beruflich unterwegs und würde die Gegend garnicht empfehlen. Viele Obdachlose und Junkies in der Nähe, aktuell auch ein Hotspot für Flüchtlinge (da Nähe zum Bahnhof und somit Wlan) am Abend würde ich mich da alleine nicht auf die Strasse trauen. Und ja, es stimmt, in Salzburg gibt es wirklich wenig Auswahl in der günstigen Kategorie, da immer gut besucht. Ich habe bereits sehr viele Hotels ausprobiert und meine Empfehlung ist der Hofwirt (5 min von der Stadt und wurde erst frisch renoviert) oder das Cool Mama (leider noch nicht ausprobiert, ist sehr modern, aber dafür nicht in der Stadt). Ansonsten, was Hotels in Salzburg angeht, echt ein Armutszeugnis für Salzburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*