Meine Hautpflege überlasse ich seit einigen Wochen den Produkten von Marilou Bio – seit ein paar Wochen benutze ich auch den Foreo LUNA™ Mini um die Haut zu reinigen und zu pflegen, der mir von Unicusa zur Verfügung gestellt wurde. Ein Produkt das durch ein schönes Design und in meinen Augen auch einer sehr guten Größe ( passt sogar in mein Handtaschen-Kosmetiktäschchen) auf den ersten Blick überzeugt. Wie es auf den zweiten und dritten Blick wirkt könnt ihr hier lesen.

Das Gerät

Foreo LUNA™ Mini ist ein Gesichtsreinigungsgerät das durch die T-Sonic Technologie mittel Pulsationen die Haut sanft reinigt und dabei Make-Up Reste, Schmutz und Hautunreinheiten entfernt.

Neben dem Foreo LUNA™ Mini gibt es noch ein LUNA™ Woman, LUNA™ Men, LUNA™ Professional Set und noch eine Luxus Variante mit LUNA™ Lux dieser T-SonicTM Gesichts-Reinigungs- und AntiAging-Systeme. Ich durfte das LUNA™ Mini in der Farbe Rosa testen – das Gerät gibt es noch in Grau, Türkis, Magenta und Violett – je nachdem was einem am meisten gefällt.

Foreo Men & Woman
Foreo Men & Foreo Woman für sensible Haut

Im Lieferumfang enthalten ist das Gerät, eine Beschreibung und ein USB-Ladekabel mit dem man das Gerät aufladen kann. Oft muss man das allerdings nicht – mehr dazu später.

Packt man das Gerät aus erkennt man schnell dass der LUNA™ Mini drei verschiedene Zonen, bzw. Oberflächen hat:

  1. Vorderseite: Die feineren Silikon-Noppen sind für die sanfte Reinigung der normalen oder empfindlichen Hautzonen gedacht.
  2. Vorderseite: Die etwas dickere Silikon-Noppen An der Spitze werden für die Reinigung von schwer erreichbaren Zonen verwendet – wahnsinnig praktisch für die Nasenpartie.
  3. Rückseite: Hier sind nur festere Noppen zu finden für die fettigeren Hautpartien.

Auf der Vorderseite befindet sich der Ein- & Ausschaltknopf. Das Gerät kann in zwei Stufen reguliert werden.

1 x drücken Hochfrequenz Modus
2 x drücken Niedrigfrequenz Modus
3 x drücken ist der kleine Foreo Luna im Schlafmodus und wartet auf die weitere Nutzung

Anwendung

Grundsätzlich habe ich eine recht sauberer und unproblematische Haut. Sie ist aber vor allem auf den Wangen recht empfindlich und ich neige zu trockener Haut. Mit der richtigen Pflege ist das alles nie ein Problem. Ich habe aber schon immer das Glück eine recht „junge“ Haut zu haben und nie wirklich Probleme mit Verunreinigungen oder ähnliches gehabt zu haben.

Bei der ersten Anwendung war ich etwas – wie soll ich sagen – „mind blown“ im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem ich mein Gesicht abgeschminkt habe und etwas von meinem Marilou Bio Waschgel auf das Gesicht verteilt habe, ging es los mit meinem kleinen Foreo. Im ersten Moment lässt mich die Vibration auf dem Gesicht alles vergessen und ich bin mir nicht ganz sicher ob ich es weiter nutzen möchte. Tja ein Schisshaserl halt.

Hier in dem Video kann man die Vibration sehen – wobei es ist nicht so laut wie es hier erscheint – da vibriert der Tisch auch mit.

Nachdem ich aber die Partie an der ich mit dem Gerät dran war betastet habe, war mir klar das sich es nutzen muss – so sauber wie sich das angefühlt hat. Allerdings habe ich mich nach der vierten Behandlung dazu entschlossen nur in der Niedrigfrequenz mein Gesicht damit zu behandeln. Ich habe ein paar Rötungen bekommen die dann einfach gezeigt haben dass meine Haut doch etwas sensibel ist. In dem Modus geht es aber gut und es ist um einiges angenehmer.

Was mir besonders gefällt : Das ganze ist in nur 1 Minute erledigt. 4 Hautpartien jeweils 15 Sekunden können damit gereinigt werden – Kinn & Wangen, Nasenpartie, Stirn und die Partie unter den Augen – nicht allzu nahe an den Augen und vor allem nicht in den Augenlidern (auf die Idee kommt man aber eh nicht)

Foreo_Anleitung

Wie im Bild – es gibt aber auch eine genaue Anleitung hier: Foreo Luna Mini Anleitung

Damit man auch nicht zu lange an einer Gesichtspartie verweilt macht der Foreo alle 15 Sekunden einen kleinen Rucker der einen daran erinnert die Seite zu wechseln – für Morgenmuffeln & morgendliche Gedankenverliererinnen wie mich ein absolutes Must-Have bei einem Gerät – Wenn meine Zahnbürste nicht nach 2 Minuten sich melden würde, würde ich wahrscheinlich nie damit aufhören. Nach der Anwendung kann man den Foreo Mini einfach mit Wasser abwaschen. Auch nach mehr als 4 Wochen in denen ich meinen Foreo so gut wie jeden Tag genutzt habe, sieht das Gerät noch wie neu aus.

Ein weiteres Plus ist dass man damit unter die Dusche und in die Badewanne darf – eigentlich kann man den Foreo schwimmen schicken und er wird immer weiter funktionieren – bis derAkku leer ist. Er wird aber erst nach ca. 300 Anwendungen leer – dank Iphone Technologie. Das bedeutet einmal im Jahr laden und das Kabel ist so klein dass es ins Necessaire leicht dabei ist.

Meine neuen Beauty-Produkte
Meine neuen Beauty-Produkte;)

Fazit

Grundsätzlich finde ich das Gerät sehr gut. Wenn man gerne technische Geräte für die Gesichtsreinigung & Co benutzt, gehört es sicher zu den guten Geräten auf dem Markt und kann sich sehen lassen. Mir persönlich hätte ich es nicht gekauft – nicht wegen den Preis von €119 , sondern weil ich letzten Endes versuche mit wenigen Geräten zu leben – aus Umweltgedanken, aus Überzeugung, aus meiner minimalistischen Einstellung ,usw. – und mit meiner bisherigen Methode mit verschiedenen Tüchern und der Kombination mit dem Gang zur Kosmetikerin es für meine Haut wohl ausreichend gewesen wäre. Was nun nicht heißt dass ich nicht jetzt glücklich bin es zu haben – es macht mir Spaß.  Ich das Gerät an jene die gerne solche Dinge nutzen und vielleicht keine solche Haut wie ich haben auf jeden Fall weiterempfehlen.

Erhältlich ist das Gerät in den Marionnaud Filialen oder Marionnaud Online Shop , sowie auch im Unicusa im Online Shop erhältlich . Am besten aber bei Marionnaud vorbeischauen und testen.

Noch mehr Reviews zum Lesen gibt es bei Chamy, HelloThanh & Kirschblüte’s Beauty Blog und zum ansehen bei Beautyganzeinfach.

Und hier noch einen -10% Gutschein für den Unicusa Online Shop! Achtung! Nur bis 18. Februar 2014 gültig!

foreo-gutschein-code-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*