Es ist wieder soweit – ein Must Haves für den Herbst Beitrag muss her. Der Herbst ist da und die Kälte hat mich wirklich in ihren Bann gezogen. Ich halte schon jetzt die Temperatur kaum aus – ich friere mich quasi in den Winter. Als ich mich heute angezogen habe ist mir dann aufgefallen dass ich eigentlich seit Jahren meine eigenen Must-Haves für die Herbtszeit habe. Zumindest kaufe ich mir immer wieder die gleichen Sachen neu und freue mich wahnsinnig wenn ich sie im Herbst aus dem „Winterschrank“ räume. Also hier meine persönlichen Must-Haves für den Herbst!

(Einfach anklicken, dann kommt ihr zum Shop)

 

Lederjacke – lets have a ride

 

Ich liebe Lederjacken. Wobei ich mir meine alle bei All Saints gekauft habe. (Über meine letzte Errungenschaft habe ich auch geschrieben) Wenn ich könnte würde ich Lederjacken in allen Farben haben und nichts anderes als Jacke tragen. Sie sind praktisch, halten den Wind auf, sehen fesch aus und passen zu (fast!) jedem Outfit. Ich liebe sie.

Beim stöbern sind mir jetzt diese untergekommen – sind doch wunderschön? Seufz


Strickkleid

 

Unter der Woche brauche ich meistens Sachen die ich einfach über den Kopf ziehe und angezogen bin. Alles was eine Entscheidung bedarf bevor ich ins Büro fahre ist schlichtweg eine Katastrophe weil ich dann nie aus der Wohnung komme. Diese Diskussionen mit mir ob was passt oder nicht ist grauenvoll ( Ich glaube deswegen besteht meine Büro-Garderobe hauptsächlich aus grauen, schwarzen, kamelhaarfarbenen, weissen. dunkelgrünen & dunkelblauen Teilen ) Jeden Herbst kaufe ich mir ein neues Strickkleid. Das muss einfach sein. Dieses Jahr steht das noch an – schauen wir mal wann!

 



 

 

Cape

 

Oh ja! Dieses Jahr sind sie da! Ich liebe sie & die Ponchos sehr! Diese Jahr sind aber die Geschäfte voll mit Capes und sie sind einfach wunderschön! Und so praktisch. Einfach anziehen und Voilá hat das Outfit schon etwas mehr pepp oder ist einfach komplett. Jeans mit einer feschen Bluse, Stiefel und einem Cape sehen einfach klasse aus! Das von Riani finde ich besonders schön!
 
Cape mit Fransen an den Abschlüssen von Riani
 



 

Stiefel

 

Ich bin schrecklich wenn es um Schuhe aussuchen geht. Wirklich! Irgendwann kommt sicher auch noch ein Beitrag zu meinen Hochzeitsschuhen – das war furchtbar mühsam weil ich etwas im Kopf hatte und die unbedingt wollte. (Ja, mir kommt das auch schon bekannt vor g ) Ich liebe Stiefel in Kameelhaar/Cognacfarbe. Ich finde man kann sie gut zu allem tragen und sie sind ein absolutes Must-Have in meinem Schrank. Meine liebe ich heiß und werden gehegt und gepflegt wie verrückt damit sie ja nicht kaputt werden. Hier einige die ich auch ganz toll finde.



Trench oder Duffle Coat

 

Ich finde eines von beiden braucht man. Ich liebe meinen Duffle Coat – damit bin ich zwar dieses Jahr nicht voll im Trend, aber das ist mir relativ egal. Er ist warm, kuschelig und macht eine gute Figur. Eine bessere Figur macht man natürlich im Trench – so fesch! Auch beim Mann ( mein Mann hat einen und er sieht definitiv unwiderstehlich darin aus – aber psst nicht dass er sich was darauf einbildet g)

 



Hut

 

Ja einen Hut sollte man haben, finde ich. Ist gar nicht so einfach einen zu finden der einen auch passt. Außer man ist eine dieser Frauen die so ein Hutgesucht haben, die ich immer wieder beneide – hach! Ich selbts mag eher die kleineren Modelle so wie dieses von Stella McCartney.

 
Breitkrempiger Hut aus gefilzter Wolle
 

So das war es mal mit den Herbst Must-Haves. Sobald es Kälter wird, werde ich dann mich dem Winter zuwenden – derweil erfreue ich mich mal an den Plusgraden draußen während ich im Büro sitze 🙂

 

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*