Frühjahr bedeutet bei mir oft, dass ich mal ein Frühjahrsputz in meinen Dateien mache. Wenn ich das mache, finde ich meistens ganz viele Dinge die ich zwar gemacht habe, aber nicht veröffentlich habe. Oft geht es um Blogposts die ich zwar geschrieben habe, aber dann kam was dazwischen und ich habe sie dann vergessen. So wie dieser Post. Letzten April hat mich die Trachtenbibel zum Liebster Award nominieret. Nachdem wir dann aus unserer Wohnung raus mussten und ich in den Umzugsstress verfallen bin, ist dieser Post einfach vergessen worden. Aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben, deswegen gibts diese Fragen und Antworten heute.

Was ist der Liebster Award?

Der Liebster Award funktioniert ähnlich wie ein Kettenbrief. Die BloggerInnen stellen 4-5 anderen BloggerInnen 11 Fragen. Diese müssen die Fragen beantworten und 4-5 weitere BloggerInnen nominieren, denen sie dann 11 andere Fragen stellen. Hier wird das Konzept ganz gut erklärt.

Hintergedanke dabei ist, kleinen und noch unbekannten Blogs die Möglichkeit zu bieten, sich einem neuen Publikum zu präsentieren, sich vorzustellen und zu vernetzen.

11 Fragen – 11 Antworten

  1. Wie viel Zeit pro Woche wendest Du für Deinen Blog auf?
    Für Weibi wende ich derzeit ca 20 Stunden pro Woche auf. Da geht es um Blogpost, SEO, Social Media, neue Ideen, Fotos, usw. Wobei es oft mehr wird – vor allem wenn ich am Wochenende noch das eine oder andere Event besuche. Oder dann weniger, wenn ich viel in der Agentur zu tun habe.
  2. Woher kommen Deine Ideen für neue Beiträge?
    Ganz unterschiedlich. Manchmal weil mich das Thema persönlich interessiert, weil ich gerade Lust habe ein Shooting zu machen, weil ich die Lösung zu einem Problem finde oder weil ich es auch gerade „trendy“ ist . ganz unterschiedlich.
  3. 3 Deiner Must-have Plugins zum Bloggen?
    Coschedule, Blogvault und Yoast SEO
  4. Was machst Du gegen eine Schreibblockade?
    Nichts – Ich lasse sie gehen 😃
  5. Deine LieblingsApp am Handy?
    Derzeit eindeutig Asana – das Produktivitäts-Tool ist mir eine große Hilfe.
  6. Wer sind die 3 wichtigsten Menschen in Deinem Leben?
    Ich glaube alle Menschen um mich herum sind wichtig in meinem Leben. Sie sind jetzt da – dann wenn ich sie brauche.
  7. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest Du gerne zu Abend essen?
    Da gibt es sehr viele. Aber ich glaube ich würde mich für Siddhartha Gautama  (Buddha) entscheiden. Buddhismus begleitet mich schon mein halbes Leben und ich würde gerne mehr wissen, mehr lernen, etc.
  8. Welches Land möchtest Du unbedingt noch bereisen?
    Alle! Mein wirklicher Traum im Leben ist es die Welt zu sehen, Kulturen kennenzulernen, Neues zu erfahren und mich auf Unbekanntes einzulassen. Aber natürlich gibts da eine Liste. In der stehen ganz weit oben Länder wie Buthan, Äthopien Oder Indien (und der Aufenthalt in einem Ashram).
  9. Wie sieht Dein perfekter Sonntag aus?
    Aufwachen, im Bett bleiben, Kaffee trinken, lesen und die Zeit in der ich das tue was ich in dem Moment brauche, genießen.
  10. Welches Motto würdest Du deinem Leben geben?
    „Lerne jeden Tag etwas mehr über dich selbst, reflektiere dich in Anderen und wachse in deinem Sein“
  11. 3 Dinge, die Du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest?
    Hier sollte wohl was romantisches jetzt kommen, aber ganz praktisch gedacht: ein Survival Kit, eine Flasche für Wasser und ein Zelt

 

So! Zeit andere zu nominieren!

Ich nominiere mal: Carina mit thetieknot.at, Désirée von Dinge des Lebens , Nici von Mrs. Hausner, Claudia von Happyface313 und Elisabeth von BestYears

Meine Fragen an die nominierten:

 

1. Wie viel zeit pro Woche verwendest du für deinen Blog?

2. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?

3. Welches Thema liegt dir in deinem Blog besonders am Herzen?

4. Könntest du dir bloggen als Beruf vorstellen?

5. Deine 3 Must-Haves Apps auf deinem Smartphone?

6. Welches Land war das schönste das du bisher bereist hast?

7. Welches Land wirst du als nächstes bereisen?

8. In welcher Stadt würdest du gerne leben?

9. Dein Lieblingstag der Woche?

10. Dein Lieblings-Frühstückslokal in deiner Stadt?

11. Dein Lieblingszitat?

 

Solltet ihr auch jemanden nominieren wollen, ist hier folgendes zu tun:

1. Schreibe einen Blogbeitrag mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke auf die Person, die dich nominiert hat.

2. Beantworte 11 Fragen

3. Nominiere 5 -11 Blogger

4. Stelle 11 Fragen deinen ausgewählten Blogger

5. Gib den nominierten bescheid, dass du sie nominiert hast.

 

Viel Spaß!

Total
6
Shares

1 comment

  1. Hallo liebe Viki,
    endlich habe ich es geschafft, meine Nominierung für den Award „einzulösen“. Vielen Dank nochmal für deine Unterstützung. 🙂

    Alles Liebe, Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*