La Pura Women's Health

Vor 8 Wochen flatterte eine Einladung zum La Pura Women’s Health in Gars am Kamp in meinen Posteingang. Als ich auf die Webseite geschaut habe, kam mir das Hotel sehr bekannt vor und nach ein paar Minuten war mir klar dass ich hier schon mal gewesen war. Vor wohl so ca. 10 Jahren als mein Vater hier auf Kur war – damals noch im Hotel vom berühmten Willi Dungl. Im ersten Moment kamen mal ganz viele Emotionen hoch und die Frage „Soll ich das wirklich?“ Aber ich konnte mich erinnern dass diese Platz eine wunderbare Energie hatte und ich mich auch wohlgefühlt hatte. Tja, die Entscheidung war schnell getroffen vor allem nachdem ich die wundervollen Fotos im Internet gesehen habe – denn mit dem spartanischen Willi Dungl Kurhotel hat das neue La Pura Women Health Resort nichts mehr zu tun. Außerdem: Hier geht es nur um die Frau und es sind hier nur Frauen zu Gast – the place to be for weibi ☺

LA Pura Women'S Health REsoort

Nachdem ich mir einen Termin herausgesucht habe, ging es mit Puppi mit dem Zug nach Gars am Kamp. Von Spittelau braucht man ca. 1, 5 Stunden bis zum Bahnhof – 700m und mitten im Ortszentrum eröffnet sich dann das wundervolle Hotel. Mit einem modernisierten Entree ging es gleich zur Rezeption. Dort hat man mich sehr herzlich empfangen, meine Behandlungstermine für die nächsten 2 Tage gegeben und dann zum Zimmer begleitet.

LA Pura Women's Health Resort

Äußerst zuvorkommend – vor allem auch für Puppi die im Zimmer einen Napf und ganz viele Leckerlis gefunden hat. Vor lauter Freude, hat sie nicht mehr gewusst was sie tun soll wie ihr im Instagram Video sehen könnt.)

LA Pura Women'S Health Rsort Hunde

Unsere bescheidene @puppithedog 😂 Jeder Hund hätte schon alle gefressen und sie traut sich nicht mal eines zu nehmen 😂thats our dog 💕 Sehr süsses Welcome im la pura 🎈 #lapuraspa #weibiloves #dogvideo #doglife

Ein von Viktoria Egger (@weibiloves) gepostetes Video am

Um 18 Uhr gab es dann einen Empfang mit der Direktorin des Hotels und den anderen Gästen die gerade angekommen waren. Bei einem Gläschen Sekt mit Grapefruit hat man uns das Hotel vorgestellt und einiges rund um das Hotel erzählt. Vor allem begeistert hat mich die Tatsache dass hier versucht wird so viel mit regionalen Produkten wie möglich zu arbeiten. Also findet man hier die Sonnentor Tees, regionale Aufstriche aber auch regionale Handwerkskunst wie die Perlmuttknöpfe aus Felling – btw. eine super DIY Idee wie ich finde!

LA Pura Women's Health Resort

LA Pura W Baromen's Health Resort

Die Einrichtung in der Bar hat es mir ziemlich angetan – wirklich fesch.

La Pura

Immer wieder findet man im Hotel auch gemütliche Plätze die zum Verweilen einladen – Zeit für ein Buch und ein paar ruhige Stunden für sich.

La Pura Women's Health

Ab 18 Uhr gab es Abendessen. Ein 5 Gänge Menü hat auf mich gewartet, das sich sehen lassen konnte.

La Pura Restaurant

Danach war ich mal Fix und Foxi und ging ins Bett um am nächsten Morgen den schönsten Ausblick zu genießen. Mit der Sicht auf die Burgruine Gars lässt es sich gut aufstehen.

LA pura women's Health Resort

Was dieses Hotel von allen unterscheidet ist nicht nur die Tatsache dass es nur für Frauen ist – das ist mal ein echtes Highlight, sondern außerdem dass man hier nicht nur das Wellness genießen kann, sondern auch ein volles ärztliches Programm in Anspruch nehmen kann. Daher: hier kann man auch ein Check-up machen, hat ein Gespräch mit einem Arzt und kann sich rundum betreuen lassen. Wer hier eine Kur macht, hat einen Arzt in der Nähe. Und wer nur sich entspannen möchte, kann das hier auch einfach machen. Ganz easy. Das Spa-Bereich kann man auch wirklich empfehlen.

Gars am Kamp

Ich hatte auch das Glück einmal in die 76m2 Suite zu blicken – einfach traumhaft! (mit einem klick kannst Du die Fotos vergrößern)

 

Stay tuned!

 

Total
6
Shares

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*