Zu einer meiner täglichen Routine gehört es auch am Morgen zu meinem obligaten Kaffee meine abonnierte RSS-Feeds zu lesen. Nachdem der Google Reader eingestellt wurde, bin ich zu Feedly umgestiegen – apropos: wer es noch nicht nutzt: Ein Must-have fürs Ipad und ganz nebenbei kann man unseren Feed auch gleich abonnieren 🙂

Also setze ich mich mit meinem Ipad an den Küchentisch und beginne zu screenen was so in der Welt  zwischen 23 Uhr am Abend un 7 Uhr Morgens so passiert ist. Hauptsächlich ist das eine Ansammlung von Blogeinträgen zu Themen rund um Mode, DIY, Kinder, Hochzeiten, Blogs, Online Marketing, Social Media & Co – im ersten Schritt filtere ich dabei die Artikel – sehe mir Bilder an und wenn es gelesen gehört, dann speichere ich es. Nachdem ich , die meistens so 200 bis 300 Feeds durch habe, bleiben maximal 25 Artikel die ich wirklich lesen muss und davon ca. 10 Follow-ups wo ich auch etwas tun muss – das nennt man Effizienz , sag ich mal. Die Follow-Ups lese ich meistens dann noch in der U-Bahn und schreibe mir die Sachen mal auf was ich da noch so brauchen könnte. Danach ist mal die erste Feedly-Session am Tag zu Ende. Die Zweite kommt dann gegen 22 Uhr.

Einige Artikel gefallen mir wahnsinnig gut, aber ich weiß nie wohin damit – bis jetzt 🙂 Unter Post Crush findet ihr ab jetzt meine wöchentlichen Lieblingsartikel aus Blogs, Online Magazinen & Co.

Here We go! Post-Crsuh #1

 

Mode – Themen

 

DIY – Dinge

 

Dies & Das

  • Über Geld spricht man nicht, über kein Geld aber schon

 

Food/Rezept

 

 

Happy Reading!

 

xoxo,

Weibi

 

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

2 comments

  1. Oh, das freut mich aber, dass es meine Zirkus-Einladungen in deine Liked-Liste geschafft haben 🙂

    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag Abend!
    LG, Janneke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*