Vor einigen Wochen waren Lisa und ich bei Marionnaud eingeladen und haben die Produkte von Filorga kennengelernt. Lisa war nach ein paar Tagen begeistert und hat sich in die Produktserie verliebt – deswegen gibt es heute einen Gastbeitrag von ihr 🙂


Unreine Haut? Pigmentflecken? Trockene, unausgeglichene Haut? Kenne ich alles! Als ich in der Pubertät war, war es am Schlimmsten. Zeitweise habe ich mich so dafür geschämt, dass ich nicht mehr in die Schule gehen wollte. “Wenn du älter bist, wird das viel besser.” – das haben mir damals alle versprochen. Meine Mutter, die Hautärztin und die unzähligen Dermatologen, bei denen ich Hilfe suchte. Tja, jetzt bin schon etwas länger aus der Pubertät heraußen und ich muss sagen, so viel besser ist es nicht geworden. Die Pigmentflecken in meinem Gesicht werden minütlich mehr (ok, das ist jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben) und kleine Unreinheiten, wie Pickel & Mitesser, zieren die meiste Zeit mein Gesicht. Stress? Macht sich bei mir sofort im Gesicht bemerkbar. Der Begriff “Stresspustel” bekommt bei mir eine komplett neue Bedeutung. Ich habe echt alles versucht – von regelmäßigen Besuchen bei der Kosmetikerin, Dampfbädern fürs Gesicht bis hin zu den unzähligen Apothekerprodukten. Nichts hat wirklich geholfen. Als ich dann vor einigen Jahren mal bei einer Hautuntersuchung in der Apotheke meines Vertrauens war, wurde mir dann prophezeit, dass sich das vermutlich auch nicht mehr ändern würde.

Vor einigen Wochen lud Marionnaud dann zum Pressefrühstück ins Hotel Das Triest (die Einrichtung – OMG!), um die neuen Produktserie NCTF Reverse der Marken Filorga vorzustellen. Da war ich natürlich sofort super gespannt – etwas, das ich noch nicht ausprobiert hatte? Das musste ich sehen! Und ich muss sagen, ich bin schlichtweg begeistert.

Die Inhalte in den Produkten der Serie gleichen der einer Injektionslösung gegen Alterserscheinungen, wie Hautunebenheiten, vergrößerte Poren und einem unausgeglichenen Hautbild. Die bereits 1978 entwickelte Polyrevitalisierungsrezeptur NCTF (New Cellular Treatment Factor) enthält dabei unzählige Vitamine, Aminosäuren und viele weitere Inhaltsstoffe. Wurde NCTF zu Beginn nur als Injektion verwendet, kann man durch die neue Pflegeserie von FILORGA komplett auf die Nadeln im Gesicht verzichten. Denn zugegeben, ich bin eher ein Gegner von medizinischen Schönheitsbehandlungen im Gesicht und ich finde die Vorstellung eher unschön, mir eine rosa-farbene Flüssigkeit in die Stirn spritzen zu lassen. Genau diese rosane Flüssifkeit sorgt übrigens auch dafür, dass alle Produkte der NCTF Pflegeserie von FILORGA einen leichten Pinkstich haben – wirkt also nicht nur gut, sondern schaut auch noch gut aus *g*.

Klar, ich habe keine Falten oder sonstige Alterserscheinungen und bin deshalb bestimmt nicht Zielgruppe Nummer 1 für diese Pflegeserie. Aber ich neige zu Unreinheiten und auch einige Pigmentflecken finden sich bereits auf meinem Gesicht – und auch dagegen kann NCTF Abhilfe schaffen.

Die FILORGA NCTF Produkte

Die NCTF Serie setzt sich aus 4 unterschiedlichen Produkten zusammen – eine vorbereitende Lotion, ein Serum für die Versorgung der Haut, eine Crème und ein Fluid. Drei davon habe ich getestet.

1. NCTF-Essence

Die vorbereitende Lotion wirkt regenerierend und spendet der Haut Feuchtigkeit. Das Produkt erkennt beim Auftragen Trockenheit im Gesicht und gibt der Haut mithilfe von Salbeiextrakten wieder mehr Feuchtigkeit. Die Lotion sollte nach dem Entfernen von MakeUp auf die Haut aufgetragen werden.

2. NCTF-Intensive

Das Serum enthält viel an natürlichem Vitamin C, Kollagen und Elastin-Booster. Es wirkt besonders festigend und straffend für alternde und gestresste Haut. Die Haut nimmt dieses Serum super schnell auf und zieht daher auch sehr rasch ein.

3. NCTF-Reverse® & NCTF-Reverse MAT

Das Fluide wirkt durch seine unterschiedlichen Vitamine, der Hyaluronsäure und dem Kollagen straffend für Gesicht und Dekoleté. Die Textur ist etwas flüssiger als die der Crème und besonders für die Tagespflege an warmen Tagen geeignet. Auch super für jene, die eine weniger fettreiche Gesichtspflege bevorzugen. Vor allem von der Crème bin ich aber echt schwer begeistert. Die Textur fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und zieht schnell ein. Auch der Geruch ist sehr ansprechend und das Auftragen hat sich für mich schon zu einem richtigen Pflegeritual entwickelt. Nach dem Auftragen fühlt sich mein Gesicht viel weicher und angenehmer an und dieser Effekt hält auch den ganzen Tag über an.

Das Ergebnis von meinem Filorga NCTF Test

Meine Haut hat sich seit der Anwendung der Pflegeserie von FILORGA sichtlich verbessert – ich habe weniger Pigmentflecken, weniger Unreinheiten und meine Haut wirkt frischer und klarer. Ich gehe seit neustem bevorzugt ohne MakeUp aus dem Haus, und es macht mir absolut nichts aus, weil ich nicht mehr das Gefühl habe, mein Gesicht hinter einer dicken Schicht Schminke verstecken zu müssen.

Zugegeben, die Produkte von FILORGA befinden sich definitiv im oberen Preissegment der Pflegeprodukte und sind auch nicht für jedermann erschwinglich. Wer sich und seiner Haut aber mal was Gutes tun möchte und bereit ist, dafür auch etwas tiefer in die Geldbörse zu greifen, der wird von dem Ergebnis sicher nicht enttäuscht sein.


Ich bin schon gespannt, wie sich mein Hautbild in den nächsten Wochen noch entwickelt!

Die Produkte kannst du im Marionnaud Shop kaufen!




Dieser Artikel enthält Affiliate Links.