Rebekka Ruétz ist  einer der österreichischen Designerinnen die immer wieder mich mit ihren Kreationen begeistern. Bisher konnte ich aber noch nie bei einer Show dabei sein – umso mehr habe ich mich gefreut bei der Fashion Week Berlin diesmal ihre Show sehen zu können.

Nach meiner Ankunft in der schönen Stadt ging es auch schon so gut wie los – nach ein paar Stunden in denen ich mal versucht habe mich einzuleben und einem langen Spaziergang – weil ich mir eingebildet habe „ach, das ist eh gleich ums Eck“ – bin ich dann gegen 12:30 beim Fashion Zelt am Brandenburger Tor angekommen. Dort war mal wieder die Hölle los und es wurde gepost bis das Posing Book  zu ende war.  Neben Bloggern waren auch einige Promis dabei – leider kenne ich mich vor allem mit letzterem nicht aus, schon gar nicht in Deutschland. Jedenfalls waren bei der Rebekka Ruetz Show noch Anne-Sophie Briest, Inez Bjøerg David, Mirja du Mont, Papis Loveday und Lea Mornar dabei.

Präsentiert wurde die Spring/Summer Kollektion 2014 „SPLENDOR SOLIS – der Glanz der Sonne“ bei der die Farben Nude, Gelb und Senftöne, Bordeaux, Violet und Ingoblau bis hin zu Diamantschwarz gezeigt wurden. Das in den verschiedensten Materialien – von Seide, überStrick bis hin zu feinstem Lederimitat.

Die Show hat mir sehr gut gefallen – so wie einigen anderen auch 🙂

Rebekka Ruetz Berlin Fashion Week
Rebekka Ruetz Berlin Fashion Week
Rebekka Ruetz Berlin Fashion Week

Rebekka Ruetz Berlin Fashion Week

Rebekka Ruetz Berlin Fashion Week
Mehr über die Designerin auf der Webseite von Rebekka Ruétz

Total
4
Shares

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*