Gestern war es endlich soweit: Der Erste Shop des neuen Gold Quartiers wurde mit dem zweistöckigen „Emporio Armani“ Store eröffnet. 600 geladene Gäste waren dabei und haben dich das wirklich toll gewordene Shop angesehen, Champagner getrunken und Fingerfood zu sich genommen. Wie oft wird schon in Wien ein solcher Stroe eröffnet? Den Gedanken hatten wohl viele, so dass es den Anscheine machte dass keiner der zugesagt hat, nicht gekommen ist – unglaublich!

Hier ein paar Eindrücke und Kommentare von  dem Abend…

 

Crowded! Ganz Wien will wohl nur eines: zu Emporio Armani!

Hübsch gemacht – die große Auslage ladet ein

Taschen- Taschen- Taschen – die Präsentation ist wunderschön!

Mein absolutes Highlight! .. Schnecke oder doch James Bond?

Crowded & Earls of Sandwich ( was da ist: hier nachzulesen) wurden auch gesichtet – ( immer wieder erstaunlich wie die das so machen… )

Alle sin Allem eine tolle Veranstaltung und die Freude ist riesig, dass sich endlich mehr tut in Sachen große Modehäuser – war ja auch Zeit! Bin schon sehr gespannt auf das „Goldene Quartier“. Das einzige was ich vermisst habe: Italien? Irgendwie hat das gefehlt, aber vielleicht will man sich ja als Marke nicht immer mit der Herkunft positionieren…

 

© weibi.at

 

 

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*