Eheringe haben etwas magisches an sich – zumindest empfinde ich das so. Man nimmt sich Zeit beim auswählen, versucht seine Persönlichkeit einzubringen, wählt das Material gemeinsam aus, entscheidet sich wie sie aussehen sollen, usw. Eine der überraschendsten Fragen die uns unser Juwelier gestellt hat war „Sollen sie beide gleich aussehen?“

Bis dahin hatte ich angenommen dass Eheringe immer gleich aussehen müssen – immer. Auch dass man Eheringe gleich als solches erkennen sollte, weil sie immer gleich aussehen. Erst wie diese Frage aufkam habe ich begonnen mich damit zu befassen wie sie denn wirklich aussehen sollen – ob sie unterschiedlich sein sollen, welche Symbolik da dahinter sein soll, usw.

Ein Ehering trägt man sein Leben lang und irgendwie soll es die eigene, als auch die Persönlichkeit des Partners widerspiegeln und gleichzeitig auch das gemeinsam beinhalten. Zumindest hat sich das in den zwei Stunden die wir beim Juwelier verbracht haben um unsere Ringe zu bestellen, für uns / mich herausgestellt. Ich sehe Schmuck grundsätzlich nicht nur als „Schmuck“ sondern es beinhaltet für mich sehr viel Energie, Liebe, Emotionen, usw. so ein einzigartiges, handgemachtes Schmuckstück hat viel Zeit in Anspruch genommen, verursacht viele Emotionen und hat meistens einen enormen emotionalen Wert – bevor es entsteht, während es entsteht & danach. Dementsprechend braucht es auch seine Zeit wenn man eines aussuchen möchte und umso mehr wenn man eines für sich kreieren lassen möchte. Die Frage beginnt schon beim Material ob Platin, Gelbgold, Weißgold, Rotgold, Silber, mit Diamanten oder ohne und geht dann weiter mit der Form, der Breite usw. Wichtig ist dass man sich dabei Zeit nimmt und sich auch überlegt was zu einem passt.

Ich persönlich finde die Kombination zwischen gleichem Material aber leicht unterschiedlichen Ringen ganz gut – so ähnlich sind unsere geworden die wir vor 2 Wochen abgeholt haben. Alles andere bleibt aber erstmal ein Geheimnis – schließlich muss man ja nicht alles verraten.

Eine kleine Auswahl an Eheringen die ich recht hübsch finde hab eich euch hier zusammengestellt. Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei. Wie man sieht bin ich nicht so die Freundin von Diamanten bei Eheringen – dafür ist in meinen Augen der Verlobunsgring da 🙂

Hier noch welche von Monir Jewellery

© Copyright: Sandra Schlager
© Copyright: Sandra Schlager

xoxo

Weibi

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*