Neben groß, schlank und dem gewissen etwas muss man auch so einiges wissen und können um Model zu sein. Deswegen werden wir euch ab jetzt jeden Freitag mit einem „Tipp der Woche“ versorgen.

Diese Woche geht es um das Thema Schönheit und wir haben uns dazu entschieden einfach einmal statt einem Produkt aus dem Laden ein Hausmittel für die Schönheit herauszusuchen. (Für jene die lieber kaufen: Keine Sorge, diese Sachen kommen auch sicher noch)

Olivenöl gegen trockenes Haar

Wenn man im Süden aufgewachsen ist, so hat man diese Prozedur schon in sein Leben integriert Trotzdem kennen diese Art seine Haare wieder geschmeidig zu machen, nicht alle und meistens nicht die verschiedenen Mixturen.

Für dunkles und dickes Haar
Ein Schnapsglas Olivenöl ins feuchte Haar einmassieren, 10 Minuten warten und anschließend mit Shampoo ausspülen. (Manche lassen es auch die ganze Nacht einwirken- ist dann aber beim Ausspülen etwas schwierig)

Feines Haar
Um eine feinere Textur zu bekommen, muss das Olivenöl gemischt werden. Dabei bietet sich Zitronensaft, Honig, Eigelb und/oder Milch an. Einfach 1:1 mit einer oder mehrerer der Zutaten mischen, 10min einwirken lassen und wieder mit Shampoo auswaschen. (Achtung jedoch beim Ei lieber kühleres Wasser nehmen)

Um die Haarur besser auswaschen zu können, kann man auch ein Schuss Wodka oder Rum beimengen.

Natürlich geht das nicht nur mit Olivenöl, sondern auch mit Jojobaöl ode z.B. Mandelöl.

Gegen Spliss: einfach das Öl hie und da auf die Haarspitzen einmassieren.

Gutes gelingen!

Modeltalk

Anmelden

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*